EUROPAS FÜHRENDE INNOVATOREN

Europe's Best

AUS BERLIN MIT LIEBE

Treffen Sie die Gewinner und Finalisten des Innovation in Politics Awards 2019 – und werfen Sie einen Blick auf unsere Galaveranstaltung im Tipi am Kanzleramt

Im Dezember 2019 wurden zum dritten Mal die Innovation in Politics Awards verliehen. Ausgezeichnet wurden die mutigsten und kreativsten politischen Projekte in Europa: Eine Jury aus 1.067 europäischen Bürgern wählte 80 Finalisten aus, die ein breites Spektrum politischer Arbeit repräsentierten. Die acht Gewinner wurden bei der Abendgala im Tipi am Kanzleramt in Berlin bekannt gegeben.

Links und Ressourcen

Eine vollständige Liste aller Finalisten finden Sie hier.
Ausführliche Projektbeschreibungen aller Projekte der Finalisten in unserem Showroom
Besuchen Sie die Gala-Galerie hier.
Besuchen Sie die Konferenzgalerie hier.

Und nun die Gewinner:

Kategorie: CIVILISATION

Projekt: ACCESSIBLE TOURISM FOR ALL
Projektleitung: Georgi Kabzimalski
Projektland: Bulgarien

Kategorie: QUALITY OF LIFE

Projekt: SMART CITY BAD HERSFELD
Projektleitung: Thomas Fehling
Projektland: Deutschland

Kategorie: DEMOCRACY

Projekt: COOPERATIVE COUNCIL GRONINGEN
Projektleitung: Wieke Paulusm
Projektland: Niederlande

Kategorie: PROSPERITY

Projekt: GOVTECH LAB
Projektleitung: Agila Barzdienė, Arūnė Matelytė, Elijus Čivilis
Projektland: Litauen

Kategorie: MENSCHENRECHTE

Projekt: SAFE HARBOURS
Projektleitung: Mike Schubert
Projektland: Deutschland

Kategorie: COMMUNITY

Projekt: FROME COMMUNITY FRIDGE
Projektleitung: Anna Francis
Projektland: Vereinigtes Königreich

Kategorie: ECOLOGY

Projekt: LOCAL SOLUTIONS TO GLOBAL CHALLENGES
Projektleitung: Leena Vuotovesin und Ari Alatossava
Projektland: Finnland

Kategorie: JOBS

Projekt: THE SOCIAL ENTERPRISE INCUBATOR
Projektleitung: Cristina Tajani
Projektland: Italien